Schnäppchen oder nicht – Haushaltsgeräte online kaufen

Schnäppchen oder nicht – Haushaltsgeräte online kaufen

24. September 2013 Aus Von Linda

Verschiedene HaushaltsgeräteOnlineshopping ist bequem und spart Zeit. Nahezu alles kann inzwischen im Internet bestellt werden und wird dann innerhalb weniger Tage bequem bis an die Haustür geliefert – so auch Haushaltsgeräte. Doch lohnt es sich wirklich, Toaster, Kaffeemaschinen oder Kühlschränke online zu kaufen oder ist der ortsansässige Elektrohändler die bessere Wahl?

Wichtig: Preise vergleichen

Im Internet wird dem Verbraucher der Preisvergleich besonders leicht gemacht. Spezielle Internetseiten ermöglichen es, für jedes Gerät günstige Angebote online zu finden. Auch die Versandkosten sollten Sie jedoch nicht vernachlässigen, denn insbesondere Großgeräte wie Kühlschränke oder Waschmaschinen werden in der Regel per Spedition geliefert, was mitunter recht teuer werden kann. Aus diesem Grund sollten Sie auch die Rücknahmebedingungen des Verkäufers beachten. Defekte Geräte müssen kostenlos zurückgenommen werden. Wenn Sie jedoch plötzlich feststellen, dass der neue Herd einfach nicht Ihren Vorstellungen entspricht, müssen Sie meistens selbst für die Rücksendekosten aufkommen. Im Elektronikgeschäft haben Sie dieses Problem nicht, denn hier können Sie die Geräte ausgiebig in Augenschein nehmen – das Risiko für einen Fehlkauf aus optischen Gründen ist hier also sehr gering.

Nur in Trusted Shops bestellen!

Gerade im Internet gibt es viele schwarze Schafe, die mangelhafte Ware versenden oder bereits überwiesenes Geld nach einer Rücksendung nicht oder nur nach mehrmaliger Aufforderung zurückerstatten. Kaufen Sie daher nur in Shops ein, die mit dem Trusted Shop-Siegel ausgezeichnet wurden ( zum Beispiel  bei Mein-Deal). Um sicherzugehen, dass der Verkäufer einen guten Service bietet, können Sie auch die Bewertungen anderer Käufer studieren. Meistens sind auch Produktbewertungen einsehbar, mit denen das Risiko für einen Fehlkauf reduziert werden kann. Im Laden um die Ecke haben Sie diese Möglichkeit nicht, dafür bietet Ihnen der Fachhändler eine umfassende Beratung, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtert und auch bei eventuellen Problemen mit dem neuen Gerät sehr hilfreich ist.

Eine gute Alternative

Es spricht überhaupt nichts dagegen, Haushaltsgeräte im Internet zu bestellen – solange Sie vorher Preise vergleichen und die Bewertungen anderer Käufer studieren, um Fehlkäufe zu vermeiden. Wenn Sie dann noch darauf achten, ausschließlich in sogenannten Trusted Shops einzukaufen und die AGBs des Anbieters lesen, können Sie beim Onlineshoppen von Haushaltsgeräten viel Zeit sparen und den Geldbeutel schonen.

Bild von: Pixelot – Fotolia