Haushaltsbuch zum Ausdrucken – Genaue Auflistung der Kosten spart Geld

2. Dezember 2009 Aus Von Linda

Ein Haushaltsbuch zum Ausdrucken ist billiger als die, die man im Schreibwarenhandel bekommt. Um auch im Jahr 2010 volle Kontrolle über die Einnahmen und Ausgaben der Haushaltskasse zu haben kann man sich die nützlichen kleiner Bücher jetzt auch umsonst downloaden.

Die Haushaltsbücher zum Ausdrucken variieren auch im Design. Also einfach Buch aussuchen, Motiv wählen, downloaden und ausdrucken. 🙂 Wer noch nicht im Besitzt eines solchen Haushaltshelfers ist sollte dies unbedingt ausprobieren. Denn mittlerweile führen, laut einer Umfrage, acht Millionen Bundesbürger ein solches Buch, um die Kosten ihres Haushalts-Alltags besser im Blick zu haben.

Haushaltsbuch zum Ausdrucken

Ordnung in der Haushaltskasse ist wichtig und sparen lohnt sich immer. Mit einem Haushaltsbuch zum Ausdrucken hat man eine kostengünstige Möglichkeit der Kosten-Auflistung. Denn mal ehrlich, wie oft wundert man sich wo die 20 Euro von neulich eigentlich hin sind? Kleinvieh macht eben auch Mist, wie man immer so schön sagt. Und wer in seinem Haushaltsbuch die fixen und die variablen Kosten auf einen Blick hat, neigt zudem seltener zu spontanen Einkäufen.

Genaue Auflistung der Kosten spart Geld

Hat man sein Haushaltsbuch erst ausgedruckt kann man für jeden Monat seinen eigenen Haushaltsplan erstellen. Sie werden sich wundern, wie schnell man damit einige Euros gespart hat. Eigene Buchhaltung ist die beste Möglichkeit sein verdientes Geld sinnvoll auszugeben. Im Übrigen habe ich hier weitere Tipps wie man im Haushalt sparen kann. Die monatliche Ersparnis mit einem Haushaltsbuch zum Ausdrucken liegt durchschnittlich bei über 20 Prozent, laut einer Haushaltsbefragung. Also nicht lang überlegen sondern einfach ausprobieren, der Download ist schließlich kostenlos 🙂 und mir hat dieses Büchlein sogar schon den ein oder anderen Konzertbesuch ermöglicht.