Mehr Wohnkomfort dank Rollläden – Licht- und Sichtschutz für Zuhause

Mehr Wohnkomfort dank Rollläden – Licht- und Sichtschutz für Zuhause

18. Mai 2013 Aus Von Linda

Rollläden bieten den Bewohnern eines Hauses zahlreiche Vorteile. Nicht nur der Verdunklungseffekt ist während der Nacht oder an heißen Sommertagen äußerst angenehm; sie fungieren zudem als Sicht-, Wärme- und Schallschutz und erfreuen sich daher großer Beliebtheit. Lesen Sie hier alles Wissenswerte über die Vorteile von Rollläden und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Artikelgebend sind Rolläden zum Sichtschutz.

Diese Vorteile bieten Ihnen Rollläden

Mit einem lichtundurchlässigen Rollladen haben Sie stets eine zuverlässige Abschirmung vor natürlichem oder künstlichem Lichteinfall. Egal, ob Sie an einem Sommertag lange ausschlafen und deshalb die Sonne aussperren, oder ihrem Kind ermöglichen möchten, einen Mittagsschlaf zu halten: Ein Rollladen sorgt für eine vollständige Abschattung und ist daher eine sinnvolle Alternative zu Innenjalousien. Auch dann, wenn Sie nur in absoluter Dunkelheit einen erholsamen Schlaf finden, sind Rollläden die richtige Wahl, denn sie verhindern, dass das Licht von Straßenlaternen oder vorbeifahrenden Fahrzeugen in das Schlafzimmer dringen kann. Doch Rollläden haben noch weitere Vorteile: Während der Abwesenheit aller Hausbewohner erschweren sie Einbrechern die Arbeit, und während der Wintermonate sind sie ein effektiver Wärmeschutz, da sie verhindern, dass Energie durch die Fenster verloren geht. Personen, die an viel befahrenen Straßen leben, profitieren ebenfalls: Sind die Fenster mit Rollläden verschlossen, dringen nahezu keine Straßengeräusche in den Wohnraum.

Materialien

Der Handel bietet eine große Vielfalt an Rollläden in unterschiedlichsten Materialien an. Besonders häufig kommt Kunststoff zum Einsatz, da es ein geringes Gewicht hat, günstig in der Anschaffung und sehr pflegeleicht ist. Es bietet jedoch nur einen geringen Schutz gegen Einbrecher, da es nicht so robust ist wie beispielsweise Stahl. Dieser ist zwar teurer, bietet dafür jedoch auch einen effektiven Schall- und Wärmeschutz sowie eine hohe Einbruchsicherheit. Alternativ können Aluminium-Rollläden zum Einsatz kommen: Sie sind stabiler als Kunststoff und halten Wind und Wetter stand. Und für Holz-Rollläden gilt: Sie sind recht pflegeintensiv, da sie regelmäßig imprägniert werden müssen, sind jedoch sehr gut als Schallschutz geeignet.

Rollläden: Vielfältig und praktisch

Sind die Fenster mit einem lichtundurchlässigen Rollladen geschützt, ist nicht nur ein umfassender Sichtschutz gewährleistet: Auch Wettereinflüsse wie Sonne, Wind und Kälte sowie Lärm können hochwertigen Rollläden nichts anhaben, weshalb sie eine sinnvolle Investition darstellen.


IMG: FotoSasch – Fotolia