Cozy Living: Kuscheliger Einrichtungsstil

Cozy Living: Kuscheliger Einrichtungsstil

27. August 2019 0 Von admin

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen und der Herbst naht mit großen Schritten. Mit einer kuschelig eingerichteten Wohnung lassen sich trübe Tage gemütlich gestalten: Während es draußen stürmt und regnet, ist zu Hause einkuscheln angesagt. Mit dicken Wollsocken, einer heißen Tasse Tee, wohltuendem Licht und weichen Materialien. Die wichtigsten Tipps für ein behagliches Zuhause.

Der Zauber der Gemütlichkeit

„Cozy Living“ – der gemütliche Einrichtungsstil hält Einzug in deutschen Haushalten. Wer zuhause eine zauberhafte Wohlfühlatmosphäre schaffen möchte, muss dabei nicht tief in die Tasche greifen: Mit wenigen Kniffen rund um Accessoires und Licht können Sie schnell und preisgünstig ein kuscheliges Ambiente schaffen.

Accessoires für das Wohlbefinden

Warme Plaids, dicke Strickdecken, weißes Schaffell, ein behaglicher Hochflorteppich, flauschige Kissen: Wer in seiner Wohnung ein kuscheliges Flair möchte, kommt um weiche Textilien nicht herum. Was dem Körper schmeichelt, ist auch schön fürs Auge: Mit diesen Wohnaccessoires lassen sich Räume unkompliziert umgestalten.

Lichter, Lichter, Lichter

Dem Grau der kalten Tage können Sie mit wohlig-warmem Licht entgegentreten. Kerzen in verschiedenen Größen, am besten mit Vanille- oder Zimtduft, beruhigen und machen den Raum behaglich. Einen ähnlichen Effekt haben abgeschirmte Lampen mit golden-weichem Licht, die den Raum indirekt erhellen. Verzichten Sie auf Halogenstrahler, die blenden können oder grelle Lampen, die den Wohlfühlcharakter eines OP-Saals vermitteln.

Einen kuscheligen Wohlfühleffekt bieten auch Lichterketten – nicht nur zur Weihnachtszeit. In den verschiedensten Formen und Farben können sie das ganze Jahr über ein Gemütlichkeitsfaktor sein.

Helle Möbel für Cozy Living

Helle Farben und natürliche Materialien wie Holz und Wolle passen perfekt ins Konzept von „Cozy Living“. Ein Sofa mit großen gepolsterten Sitz- und Rückenkissen kann sich mit Accessoires wie Plaids und Strickdecken zu einer echten Kuschelecke verwandeln. Das Sahnehäubchen: ein weißer Schaukelstuhl mit einem Schaffell – am besten vor dem Kamin. Aber: Was für den einen gemütlich ist, könnte dem anderen schon zu kitschig sein. Daher gilt: Probieren Sie aus, was Ihnen gefällt und bringen Sie Ihre persönlichen Vorlieben mit ein.

Bild: pixabay.com, Skitterphoto, 2732939