Weinfleck entfernen

Weinfleck entfernen

12. Juli 2009 Aus Von Linda

Weinfleck entfernen, Fotoquelle: © JL - Fotolia.com

Wer kennt das nicht, man ist auf einer Feier, hat eine weiße Bluse an und schüttet sich den Rotwein prompt über. Wichtig ist das Sie umgehend den Weinfleck entfernen und ihn nicht eintrocknen lassen. Zuerst sollten Sie es mit dem alten Haushaltsmittel Salz versuchen, streuen Sie Salz auf den noch nassen Fleck. Das Salz bindet die überschüssige Flüssigkeit sofort, anschließend sollten Sie den Weinfleck entfernen, indem Sie das Kleidungsstück auswaschen. Benutzen Sie, wenn kein Waschmittel zur Hand ist Seife. Auch in dieser sind Tenside enthalten, welche eine ähnliche Reinigungswirkung haben.

Hilfsmittel zum Entfernen von Weinflecken finden Sie hier:


Weinfleck auf dem Teppich

Ist Ihnen das Malheur passiert und sie haben Wein auf den Teppich geschüttet, gehen Sie ähnlich vor. Hier bietet sich erneut das Salz als erste Rettung an, wenn vorhanden benutzen Sie grobes Salz, da dieses eine noch höhere Bindeeigenschaft hat als feines. Versuchen Sie nicht den noch nassen Weinfleck entfernen indem Sie sofort mit Wasser dran gehen. Dies verdünnt den Wein nur und lässt ihn tiefer in die Faser eindringen. Behandeln Sie erst wenn der Fleck trocken ist, verwenden Sie dann einen speziellen Teppichreiniger. Dieser schützt die Fasern des Teppichs und imprägniert ihn wieder.

Tipps zur Fleckentfernung

Eine weitere Möglichkeit wie Sie einen roten Weinfleck entfernen können ist, indem Sie Weißwein auf den Fleck geben. Dies hört sich jetzt vielleicht merkwürdig an, funktioniert aber. Die Säure im Weißwein neutralisiert den roten Farbstoff. Anschließend waschen Sie Ihr Kleidungsstück und von dem Fleck ist nichts mehr zu sehen.

Hausfrauentipps

Einen alten Weinfleck entfernen, der vielleicht übersehen wurde geht aber auch. Weichen Sie die betreffende Stelle in Milch ein. Hier ist es die Milchsäure, welche den Farbstoff wiederum neutralisiert. Dies funktioniert aber auch mit Kartoffeln, reiben Sie eine rohe Kartoffel über den Fleck und er löst sich langsam auf. Mit diesen Tipps brauchen Sie in Zukunft keine Angst mehr vor einem Glas Rotwein zu haben, denn Sie wissen, wie Sie jeden noch so hartnäckigen Weinfleck entfernen können.

Hiermit werden Sie zum Weinkenner: