Kann die es richtig? Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler

9. April 2011 Aus Von Linda

Teuer ist diese Spülmaschine nicht: Mit einer vernünftigen Grundausstattung steht der Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler im Fachhandel und im Online-Shop zum günstigen Kurs von deutlich unter 400 Euro bereit. Dazu kommt eine noble Edelstahlblende, so dass dieses Haushaltsgerät in der Einbauküche durchaus eine gute Figur macht. Geschirrspüler Info stellt den Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler vor.

Der Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler hört sich vom Namen her gut an. Hinter der Front, die man mit einer Einbau-Küchenplatte verkleiden kann, stecken die beiden Körbe. Der Oberkorb ist höhenverstellbar, so dass in den Unterkorb auch große Pizzateller oder hohe Töpfe hineinpassen. Selbstverständlich lässt sich der Besteckkorb aus der Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler heraushenem. Auf der linken Seite des Oberkorbs befinden sich klappbare Tassenhalter, in die auch die Füße von hohen Weingläsern leicht eingesteckt werden können und so die teuren Gläser einen sicheren Halt haben. Rechts gibts auch ein klappbares Element, welches allerdings schmaler ist und so Platz zum Beispiel für lange Küchenmesser oder Kochlöffel bietet.

Die Spülprogramme des Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler

Auffällig bei der Abwasch-Kompetenz diese Haushaltsgerätes ist, dass die Höchsttemperatur der sechs Spülprogramme lediglich 60 Grad beträgt. In den meisten Geschirrspülern gibts ein 70 Grad Programm, um auch hartnäckigen Essensresten in Töpfen z. B. den Garaus zu machen. Dabei gibts immerhin neben Vorspülen, Intensiv und einem Schnellprogramm auch die Funktion für die beliebten 3-in-1 Multi-Tabs. Auch die Klarspül-Vorrichtung im Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler ist verstellbar. Dazu gibts noch eine LED, die den Inhalt des Salz- und des Klarspülbehälters checkt und einen Mangel anzeigt.

Nicht gerade leise – der Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler

Das Arbeitsgeräusch des Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler ist mit einem Wert von 53 dB wirklich nicht leise zu nennen. Komfort ist auch Fehlanzeige: Es gibt weder eine Startzeitvorwahl noch eine Restzeitanzeige. Auch nicht so prall: Bei der Spülleistung kann der Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler nicht überzeugen, denn im Spülmaschinen Test des ETM Testmagazins wurde bemängelt, dass das Geschirr nicht richtig sauber wird. Auch die Teller sind in die Körbe nicht optimal einzuräumen, wird kritisiert.

Fazit zum Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler

Was will man mit einer Spülmaschine, die nicht richtig sauber macht?

Technische Daten des Exquisit EGSP 130 E Geschirrspüler

Anzahl Maßgedecke: 12

Stromverbrauch pro Spülgang: 1,05 kw/h

Wasserverbrauch pro Spülgang: 16 Liter

Energieeffizienzklasse: A

Reinigungswirkung: A

Trocknungswirkung: A

Lautheit (Störgeräusch): 51 dB

Bauart: vollintergrierbar

Programme/Spültemperaturen: Vorspülen, Normal, Economy, Intensiv, Schnell
Stromkosten pro Jahr*: 95 Euro

Wasserkosten pro Jahr**: 128 Euro

* 25 Cent pro kw/h

** 0,22 Cent pro Liter

(Werbung)