Einkaufen: Lebensmittel sicher transportieren

25. Juli 2012 Aus Von Linda

Lebensmittel einkaufen ist gerade im Sommer bei hohen Temperaturen gar nicht so einfach. Viele Menschen sollten sich die Frage stellen, wie sie ihre gekaufte Tiefkühlware sicher nach Hause transportieren können. Worüber sich wenige Gedanken machen- auch bei Wurst, Käse und Co. sollte die Kühlkette nicht  unterbrochen werden.


Wer kennt das nicht. Die Temperaturanzeige auf dem Thermometer klettert immer weiter nach oben- es ist Sommerzeit! Die Gefriertruhen im Supermarkt sind zum Bersten voll und viele wollen leckeres Eis einkaufen. Um das Eis anschließend nach Hause zu transportieren, kaufen sich die meisten eine Kühltasche. Das Geld könnten sie sich eigentlich sparen, würden sie eine eigene mitnehmen.

Die Entstehung von Lebensmittel- Keimen

Manche Lebensmittel müssen dauerhaft gekühlt werden, um einen vorzeitigen Verderb zu verhindern. Daher ist die Einhaltung der Kühlkette erforderlich. Diese soll durch gesetzliche Vorschriften bis in den Supermarkt gewährleistet sein. Überwiegend ist das auch so, von einigen Fleischskandalen abgesehen. Wer selber kein Gammelfleisch zu Hause haben möchte, sollte daher darüber nachdenken, zu kühlende Lebensmittel auch kühl zu transportieren.

Schon ein kleiner Anstieg der Temperatur des Lebensmittels, bietet Keimen einen hervorragenden Nährboden, um sich darauf auszubreiten. Lebensmittelhygiene ist hierbei das Stichwort. Bevor das Lebensmittel Anzeichen von Schimmel zeigt, ist die Keimbelastung meist schon ziemlich hoch. In der Gastronomie steht Lebensmittelhygiene daher auf der Tagesordnung und wird regelmäßig durch Gesundheitsämter kontrolliert. Doch auch in Privathaushalten darf sie nicht vernachlässigt werden.

Darum im Sommer mit der Kühltasche einkaufen

Wenn an dieser Stelle von einer Kühltasche gesprochen wird, dann ist damit auch nur eine in einem handlichen Format, wie es sie bei IKEA und Konsorten zu kaufen gibt gemeint- also keine große Kühlbox. Die können ganz wunderbar gefaltet und in der Handtasche mitgenommen werden.Wer bereits eine kleine Sammlung an im Supermarkt gekauften Kühltaschen hat, für den bietet es sich an, diese wieder zu verwenden.  Das spart dann auch noch Geld, weil nicht jedes Mal aufs Neue eine Kühltasche im Supermarkt erworben werden muss. Die Umwelt freut sich so ganz nebenbei auch noch.

In der Regel werden die Kühltaschen nur für den Transport von Eiscreme und eventuell noch Tiefkühlkost gekauft. Was vielleicht nicht jeder bedenkt, Wurstwaren und Käse sollten bei sommerlichen Temperaturen ebenfalls und unbedingt in der Kühltasche nach Hause transportiert werden. Dies gilt insbesondere für Hackfleisch und Geflügel. Die Keimbelastung ist bei diesen beiden Lebensmitteln in kürzester Zeit besonders hoch. Klettern die Temperaturen weiter in die Höhe, so sollten zusätzlich noch ein paar Kühl Akkus mitgenommen werden. Schließlich will sich niemand eine Lebensmittelvergiftung zuziehen.