Deckenleuchte montieren und anschließen – So geht’s

Deckenleuchte montieren und anschließen – So geht’s

15. März 2018 0 Von Linda

Es gibt viele Gründe, die dazu führen, dass es notwendig ist eine Deckenleuchte anzuschließen – sei es nach dem Umzug in ein größeres Heim oder weil Sie Ihre Beleuchtung auf LED-Lampen umrüsten möchten. Wer noch nie eine Lampe montiert und angeschlossen hat, ist aber oft unsicher. Dabei gestaltet sich diese Aufgabe in der Praxis recht einfach und gelingt auch Laien. Lesen Sie hier Schritt für Schritt, wie Sie eine solche Deckenleuchte am besten montieren und anschließen.

Schritt 1: Geeignete Deckenleuchte auswählen

Gerade Personen, die ein modernes und zeitgemäßes Design bevorzugen, finden hier im Onlineshop von Hagebau eine Vielzahl an passenden Deckenleuchten. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihr vielfältiges Design aus, sondern auch durch die hohe Qualität. Zudem sind die meisten dieser Leuchten auch mit LED-Leuchtmitteln kompatibel.

Schritt 2: Sicherung herausdrehen

Bevor Sie die neue Deckenleuchte befestigen, sollten Sie die Sicherung herausdrehen. Es reicht nicht aus, nur den Lichtschalter auszumachen. Prüfen Sie am besten mit einem Phasenprüfer nach, ob noch Strom fließt und beginnen Sie erst dann mit der Installation.

Schritt 3: Die Schrauben an der Lüsterklemme lösen

Falls sie noch nicht vorhanden ist, müssen Sie nun die Lüsterklemme anbringen. Sie hilft dabei, die einzelnen Kabel mit denen der Leuchte zu verbinden. Lösen Sie die Schrauben an der Lüsterklemme nur so weit, dass die Drähte gut hineinpassen.

Schritt 4: Drähte verbinden

Jetzt müssen Sie die Stromkabel verbinden. Oft haben die Drähte, die aus der Wand kommen, dieselbe Farbe wie die Kabel der Lampe. Sie müssen nun nur noch über die Lüsterklemme miteinander verbunden werden, wobei identische Farben immer zusammengehören.

  1. Stecken Sie zuerst den Schutzleiter (gelb-grün) in den passenden Anschlusspunkt der Lüsterklemme.
  2. Nun verbinden Sie den Nullleiter (blau oder grau).
  3. Zum Schluss stecken Sie die Phase (schwarz oder braun) in die Lüsterklemme.

Danach können Sie die Schrauben der Lüsterklemme wieder festziehen.

Schritt 5: Lampe montieren und Sicherung wieder hineindrehen

Im letzten Schritt schieben Sie den Kabeldeckel – falls ein solcher vorhanden ist – in Richtung der Decke. Versuchen Sie, die Kabel möglichst vollständig darin zu verstecken. Schrauben Sie den Deckenstrahler so fest, wie es in der Anleitung beschrieben ist. Teilweise befindet sich in der Decke ein Haken, der für die Montage der Lampe genutzt werden kann. Zum Abschluss müssen Sie nur noch die Sicherung wieder anschalten und die neue Deckenleuchte sollte einwandfrei funktionieren.

Bild: Pixabay, 918450, Free-Photos