Tipps eine Waschmaschine günstig zu finden

3. Juli 2009 Aus Von Linda

Geldscheine, Foto: ElenaR - Fotolia.com

Wer eine neue Waschmaschine benötigt, sucht dann meist nach einer günstigen Waschmaschine. Diese zu finden, kann dann jedoch schwer werden. Zum einen möchte der Kunde hohe Qualität, zum anderen soll die Waschmaschine billig sein.

Preisvergleich

Möchte der Verbraucher beides miteinander kombinieren lohnt hier ein Preisvergleich. Der Kunde hat die Möglichkeit sich in verschiedenen Fachgeschäften über das Preis-Leistung zu informieren um eine Waschmaschine günstig zu bekommen.

Verhandeln

Auch sollte man im Geschäft immer nachfragen ob dieser Preis fest steht, oder noch verhandelbar ist. Meistens ist dadurch noch ein Preisnachlass von bis zu 20% möglich.

Eine Auswahl an günstigen Waschmaschinen finden Sie hier:


Auslaufmodell

Handelt es sich um ein Auslaufmodell zum Jahresende hin, kann man diese Waschmaschine günstig bekommen. Denn dann sind sogar mehr als 20 % Preisnachlass möglich.

Internet nutzen zur Recherche

Doch auch ein Preisvergleich im Internet lohnt sich. Hier findet man verschiedene Maschinen sehr viel günstiger als im Fachhandel. Oftmals gibt es Aktionen, für die Sie nur das jeweilige Aktionskennwort brauchen.

Nachteile beim Internetkauf

Doch hier muss der Verbraucher auch einige Nachteile in Kauf nehmen. Ist die preiswerte Waschmaschine defekt, wird es nämlich oft schwierig. Die gesetzliche Garantie muss auch der Internetanbieter garantieren. Doch erst muss mit dem Internet Verkäufer Kontakt aufgenommen werden. Alleine dies gestaltet sich oft problematisch. Möchte man Ersatz für seine defekte Waschmaschine, muss man den Transport meist selbst organisieren. Eine Austauschmaschine bekommt man bei dieser Variante nicht. Hier wartet der Kunde meist sehr lange auf seine Waschmaschine.

Vorteile beim Fachhandel

Diese ganze Problematik entfällt, wenn man sich eine Waschmaschine im Fachhandel kauft. Hier genügt dann meist ein Anruf bei dem zuständigen Servicediensten. Hier kommt ein Außendienstmitarbeiter zum Verbraucher nach Hause und versucht die Maschine vor Ort zu reparieren. Ist dies nicht möglich wird die Waschmaschine vom Service abgeholt und der Kunde erhält für den Zeitraum der Reparatur eine Leihmaschine als Ersatz, bis seine eigene Waschmaschine repariert ist. Ist die Garantie abgelaufen stehen ihnen diese Servicedienste auch weiterhin als Reparaturdienste zur Verfügung, hier muss dann aber die Reparatur bezahlt werden.