Mustertapete: Diese Retro-Muster sind jetzt Trend

Mustertapete: Diese Retro-Muster sind jetzt Trend

5. Dezember 2018 0 Von Linda

Noch immer haftet der Mustertapete der Ruf an, Unruhe in zu kleine Räume zu bringen und diese mit allzu großen oder plakativen Prints zu erdrücken. Das stimmt zwar bedingt, doch wäre es schade, aus diesem Grund komplett darauf zu verzichten. Wir verraten Ihnen, mit welchen Tapeten Sie voll im Trend liegen.

No risk, no fun: Keine Angst vor Muster

Jemand, der Muster liebt, umgibt sich gerne damit! Unabhängig davon, ob die räumlichen Gegebenheit dafür ausgerichtet sind oder nicht. Bei der Suche nach einer geeigneten Mustertapete heißt es daher: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Wenn Sie sich dennoch nicht gleich an den Komplett-Look herantrauen oder noch unsicher bei der Wahl des Musters sind, kaufen Sie sich erst mal einen Probestreifen. An die Wand gepinnt, kann dieser die Entscheidung enorm erleichtern.

Diese Tapetenmuster sind nun angesagt

Art déco: Kunst für jeden zugänglich machen – das war die Grundidee des Jugendstils, auch Art Nouveau genannt. Geschwungene Linien, symbolische Wesen und florale Ornamente sind charakteristisch für diese Zeit. Ab 1920 folgte dann eine neue Stil-Epoche: Art déco! Heute feiert an diese Zeit angelehntes Interieur und Muster ein riesen Comeback. Wer den mondänen Chic in seine vier Wände holen möchte, ist daher mit einer Mustertapete, ganz im Stil von Art Nouveau oder Art déco bestens beraten.

Mid-century: Die 50er- und 60er-Jahre gelten als die Zeit der großen Designer. Der Mid-century-Look selbst, zeichnet sich durch klare Linien und eine organische Formensprache aus. Charles und Ray Eames prägten diese Zeit, ebenso wie George Nelson, Alvar Aaalto oder Arne Jacobsen. Heute sind Einrichtungsgegenstände aus dieser Zeit beliebter als je zuvor. Ebenfalls wieder sehr gefragt: Tapeten in diesem Stil! Die Motive haben meist eine klare Optik und verfügen über harmonische Proportionen. Auch rund 70 Jahre später haben Interieur und Tapeten nicht an Eleganz eingebüßt und werten jede Wohnung auf.

70er-Jahre: Schlaghosen, Koteletten und bunt gekachelte Badezimmer sind zwar zu Recht dem Wandel der Zeit zum Opfer gefallen – doch Tapeten im Stil der 70er-Jahre haben den Sprung ins Hier und Jetzt geschafft. Mustertapeten in schrillen Farben und aufregenden Mustern, bilden einen tollen Kontrast zu moderner Einrichtung, können aber auch zu Möbeln aus jener Zeit kombiniert werden. Mit Tapeten im Stil der 70er-Jahre, sind Ihnen bewundernde Blicke des Besuchs gewiss!

Hilfestellungen zum Anbringen von Mustertapete

Verständlicherweise graut es vielen beim Anbringen der Mustertapete. Die Crux liegt hier im Zuschneiden und Ankleben, denn Mustertapeten besitzen einen Rapport, auf den geachtet werden muss. Auf vielen Tapetenrollen findet sich daher eine kleine Anleitung, wie die einzelnen Bahnen am besten anzubringen sind, damit das Muster auf der Wand nicht verrutscht.
 
 
Bildquelle: Pixabay, 3045402, monicore