Gesund durch den Alltag: Mit frischen Säften und Smoothies

Gesund durch den Alltag: Mit frischen Säften und Smoothies

14. September 2018 0 Von admin

Säfte, Smoothies und andere Vitaminbomben! Getränke aus frischem Obst sind lecker und punkten überdies mit einer Vielzahl an Vitaminen. Wie Ihnen delikate Fruchtsäfte, köstliche grüne Smoothies und andere Fruchtdrinks gelingen, erfahren Sie hier!

Smoothies und Fruchtsäfte: Darum sind sie so gesund

Wer Smoothies auf seinen Speiseplan setzt, lebt gesund. Vor allem grüne Smoothies enthalten wertvolle Nähr- und Vitalstoffe. Diese tragen dazu bei, dass sämtliche Organe versorgt werden. Zudem steht dem Körper mehr Energie zur Verfügung um belastende Toxine, Säuren und Schadstoffe auszuscheiden. Weiterer positiver Effekt: Das Immunsystem wird entlastet und der Körper kann sich, ausreichend gestärkt, der Regeneration der Gesundheit widmen.

Doch nur wer die Fruchtdrinks auch selbst zubereitet, profitiert von den gesundheitsfördernden Vorteilen. Industriell gefertigten Smoothies werden häufig künstliche Zusatzstoffe oder Zucker hinzugefügt. Beide Zutaten haben in einem echten Smoothies allerdings nichts zu suchen und sind auch in Fruchtsäften nicht notwendig.

So gelingen Fruchtsäfte aus Rohkost

Wer einen leckeren Smoothie zubereiten möchte, der benötigt zunächst die richtige Ausstattung. Durch das Aufbrechen der Zellwände von Obst und Gemüse werden Vitalstoffe freigesetzt. Doch die Vitalstoffe sind nur dann optimal für unseren Körper verfügbar, wenn eine vollständige sowie faserfreie Zerkleinerung der Zutaten stattfindet. Ein guter Smoothie zeichnet sich also vor allem durch eine cremige und eine faserlose Textur aus. Soll ein solches Ergebnis erreicht werden, ist daher die Anschaffung eines Hochleistungsmixers beziehungsweise eines Entsafters sinnvoll. Mit den folgenden zwei Varianten gelingen Ihnen leckere Smoothies, Säfte und vieles mehr künftig im Handumdrehen!

Fruchtsaftgewinnung durch Entsafter

Eine gesunde Ernährung ist wichtig. Gesundheitsexperten empfehlen daher drei bis fünf Portionen Gemüse am Tag. Doch wie können diese Vorgaben eingehalten werden? Ein Apfel oder eine Banane – die sind zum Frühstück, in der Mittagspause oder zum Abendbrot schnell weggefuttert. Doch wie sieht es mit Gemüse aus? Selbst für eingefleischte Gemüse-Fans ist diese Vorgabe ein Problem. Die Lösung: Ein leckerer grüner Smoothie oder Fruchtsaft, hergestellt mit dem Angel Juicer 7500. Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten arbeitet der Entsafter nach dem Prinzip der Zwillingspresswalzen. Bereits im ersten Schritt werden so bereits 80 Prozent der gesamten Saftausbeute schonend gewonnen. Doch mit dem Angel Juicer gelingt weit mehr, als nur die Gewinnung von Fruchtsäften. Selbst Karotten, Ananas, Orangen, Wildkräuter, Sprossen und Salate bearbeiten die Presswalzen des Gerätes. In kurzer Zeit erhalten Frucht- und Gemüseliebhaber somit ein tolles vegetarisches Ergebnis und eine Extra-Portion Vitamine.

Rezept Grüner Smoothie:

Diese Zutaten benötigen Sie für 300 ml Grünen Smoothie:

  • ½ Banane
  • ½ Apfel
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Handvoll Spinat
  • 200 ml Wasser

 

Zum Wunschgetränk mit dem Hochleistungsmixer

Doch es gibt noch eine weitere Möglichkeit, sich die fruchtigen Muntermacher selbst herzustellen. Mit einem Standmixer, wie dem Vitamix sind Smoothies, Suppen, Dips, Brotaufstriche und gefrorene Desserts schnell gemacht. Selbst das Hacken und Kneten von Teig sind für den Mixer kein Problem. Darüber hinaus verleiht ihm der Touchsreen, auf denen aus 5 Programmen gewählt werden kann, ein modernes Aussehen. Zusätzlich ermöglicht der Blick durch den Klarsichtdeckel des Mixbehälters die Vermengung der Zutaten während des Mischens zu betrachten. Toll: Der Deckelstopfen des Vitamix Pro 750 dient gleichzeitig als Messbecher.

Bei der Zugabe der Zutaten sind keine Grenzen gesetzt. Lust auf einen Smoothie aus Banane, Blattgrün, Spinat und Brennnessel? Probieren Sie es aus. Denn auch beim Mixen gilt: Die Übung macht den Meister!

Bild: pixabay.com, silviarita, 2253423