Backen ruck zuck: 2 schnelle Kuchen-Ideen

Backen ruck zuck: 2 schnelle Kuchen-Ideen

11. September 2015 Aus Von Linda

Während viele Frauen und Männer das Kochen lieben, verabscheuen sie das backen. Doch backen kann auch leicht und schnell gehen und verzaubert ein jeden Samstag- oder Sonntagnachmittag.
Kuchen backen

Brombeer-Baiser-Schnitten

Zutaten:

80g Butter, 200g Vollkornbutterkekse, 3 Eiweiß, 150g Zucker, 1EL Stärke, 400g Brombeeren

Zubereitung:

1. Schmelzen Sie die Butter und zerbröseln Sie die Kekse in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz. Butter und Brösel mischen, in eine rechteckige Backform drücken und kalt stellen.
2. Schlagen Sie das Eiweiß steif und geben sich nach und nach den Zucker dazu. Weitere zwei Minuten schlagen und die Stärke dazugeben und unterschlagen. Anschließend werden die Brombeeren darunter gehoben.
3. Verteilen Sie die Masse auf dem Bröselteig und backen Sie alles bei etwa 120 Grad Umluft für circa 30 Minuten.

Käsekuchen mit Beeren

Zutaten:

2 Eier, 1 Prise Salz, 170g Zucker, 500g Speisequark, 150g Crème Fraîche, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Puddingpulver, 250g gemischte Beeren, 1 EL Puderzucker

Zubereitung:

1. Geben Sie alle Zutaten bis auf die Beeren und den Puderzucker in eine Rührschüssel und rühren Sie sie mithilfe eines Handrührgerätes zu einem glatten Teig.
2. Heben Sie die Hälfte der Beeren sanft darunter und geben Sie die Masse in eine Springform.
3. Bei 160 Grad darf der Kuchen etwa 75 Minuten auf unterster Schiene backen.
4. Lassen Sie den Kuchen abkühlen und servieren Sie ihn mit der zweiten Hälfte der Beeren und etwas Puderzucker.

Foto: U. Hardberck, 22812891, Fotolia