Wie ein Profi – Fleisch grillen

Wie ein Profi – Fleisch grillen

21. August 2014 Aus Von Linda

Inhalt des Artikels sind Tipps fürs Grillen aller Fleischarten. Fast jedes Fleisch kann auf dem Grill zubereitet werden. Je nach Fleischsorte müssen beim Grillen jedoch verschiedene Dinge beachtet werden, damit das Ergebnis allen schmeckt. Worauf es beim Grillen von Fleisch ankommt und was am besten zu welcher Sorte passt, erfahren Sie hier.





Hähnchen, Schwein & Lamm

Ein Hähnchenbrustfilet wiegt rund 200 Gramm und kann in einem Stück gegrillt werden. Bei Geflügel ist ganz besonders darauf zu achten, dass das Fleisch vollständig durchgegart wird – je nach Filetgröße nimmt das pro Seite etwa acht bis zehn Minuten in Anspruch. Sie merken, dass das Fleisch gar ist, wenn der austretende Saft gleichmäßig hell ist und keine Spuren von Blut aufweist. Zu Hähnchenfleisch passen asiatisch gewürzte Marinaden am besten. Klassisches Schweinefilet ist rosa gebraten besonders schmackhaft. Braten Sie Filetscheiben von jeder Seite zwei Minuten. Ein ganzes Filet braucht pro Zentimeter zwei Minuten auf jeder Seite. Lammrückenfilet ist sehr zart und hat fast kein Fett. Es ist daher ratsam, das Fleisch nicht ganz durchzubraten, damit es nicht trocken wird. In der Regel genügen auch hier zwei Minuten pro Seite.

Rindsfilet und Etrecôte

Filetsteaks vom Rind werden vor dem Grillen am besten mit Garn zusammengebunden, damit sie in Form bleiben. Je nach Dicke beträgt die Gardauer pro Seite ein bis vier Minuten. Drücken Sie mit dem Finger auf das Fleisch, um den Garpunkt zu bestimmen. Fühlt es sich wie die eigene Unterlippe an, ist es blutig. Entspricht die Festigkeit der Nasenspitze, ist es „medium“. Durchgebraten ist das Fleisch, wenn es so fest ist wie die eigene Stirn. Kombinieren Sie Filetsteaks mit kräftig gewürzten Dips.

Auch Entrecôte erfreut sich bei Grillfans großer Beliebtheit. Es handelt sich um ein Teil vom Roastbeef, das aufgrund seiner schönen Marmorierung beim Grillen sehr saftig bleibt. Die Garprobe entspricht der von Rindsfilet. Weitere schmackhafte Fleischspezialitäten – wie beispielsweise Grillwürste – werden auch vom Traditionsunternehmen Schwarz Cranz angeboten.

Jeder kann grillen

Ob Hähnchenbrust, Schweinefilet oder Lamm: Mit ein wenig Know-how ist jeder in der Lage, Fleisch perfekt zu grillen. Oft kommt es allein auf die Grilldauer an, aber auch die richtige Marinade spielt für das Geschmackserlebnis eine bedeutende Rolle. Wer ein wenig experimentiert, wird im Handumdrehen zum Grillmeister und kann Freunde und Familienmitglieder mit tollen Gerichten überraschen.

Bild: MaxWo – Fotolia