Weniger ist mehr: natürlich schminken leicht gemacht

Weniger ist mehr: natürlich schminken leicht gemacht

4. Dezember 2013 Aus Von Linda

Schönes Model im PortaitEin natürliches Make-up eignet sich für jeden Hauttyp und jeden Typ Frau. Unabhängig vom Alter können Sie mit einem natürlichen Make-up für einen gesunden, gepflegten Look sorgen und Ihre Vorzüge betonen.

Ein schöner Teint ist ein Muss

Wenn Sie natürlich schön sein möchten, ist ein ebenmäßiger Teint die wichtigste Voraussetzung. Dunkle Schatten unter den Augen, an den Nasenflügeln und in den Augenwinkeln decken Sie mithilfe eines Concealers ab. Der Concealer sollte etwa eine Nuance heller sein als Ihre Grundierung. Durch den hellen Ton werden dunkle Schatten besonders effektiv aufgehellt. Kleine Pickel oder Unreinheiten können Sie mit einem Abdeckprodukt abdecken. Anschließend tragen Sie die Grundierung oder eine getönte Tagescreme auf. Im Idealfall passt die Foundation perfekt zu Ihrem Hautton. Sie sollte unsichtbar mit Ihrer Haut verschmelzen und auf diese Weise für einen schönen, ebenmäßigen Teint sorgen. Kleine Fältchen können Sie aussparen, wenn die Grundierung perfekt zur Farbe Ihrer Haut passt. Um die Grundierung zu fixieren, tragen Sie etwas Puder auf. Ein Puder in einem gelblichen Ton lässt die Haut gesund aussehen und gleicht Rötungen aus.

So bringen Sie Frische ins Gesicht

Wenn Sie Ihre getönte Tagescreme oder Grundierung aufgetragen und abgepudert haben, dann darf etwas Farbe ins Gesicht. Ein Hauch Rouge auf den Wangen sorgt für Frische im Gesicht. Für einen natürlichen Look wählen Sie am besten eine Rougefarbe, die Ihrer eigenen Wangenröte entspricht. Mit einem Konturenstift in Ihrer Lippenfarbe gleichen Sie Ihre Lippenkonturen aus und lassen Ihre Lippen voller erscheinen. Ein Lippenstift in einem Roséton wirkt besonders natürlich. Ein Gloss lässt die Lippen jugendlich frisch glänzen. Achten Sie darauf, Ihre Augenbrauen in Form zu zupfen und nachzuziehen. Augenbrauen wirken wie ein Rahmen und öffnen den Blick. Da der Umgang mit einem Augenbrauenstift nicht ganz einfach ist, kann man auch mit einem Augenbrauen-Puder arbeiten um einen möglichst natürlichen Look zu erzielen. Mit einem Lidschatten in einer natürlichen Farbe betonen Sie Ihre Lider. Ein feiner Lidstrich direkt am oberen Wimpernkranz lässt die Wimpern voller erscheinen. Zum Abschluss tuschen Sie Ihre Wimpern mit einer Mascara in Schwarz oder Braun. Weitere Tipps für ein natürliches Make-up finden Sie hier.

Perfekt für den Alltag

Ein natürliches Make-up eignet sich perfekt für den Alltag. Schule, Uni oder Büro – mit Mascara, Concealer, Foundation, Rouge und einem roséfarbenen Lippenstift sind Sie bestens ausgestattet. Je mehr Übung Sie im Schminken haben, desto schneller gelingt Ihnen der natürliche Look.

Bild: Amir Kaljikovic, Fotolia