Ü40? Pflegetipps für reife Haut

Ü40? Pflegetipps für reife Haut

18. September 2013 Aus Von Linda

Anti Aging GesichtspflegeBereits ab dem 25. Lebensjahr beginnt der Alterungsprozess der Haut. Mit zunehmendem Alter braucht die Haut immer mehr Pflege und Unterstützung von außen. Besonders ab 40 verliert die Haut zunehmend Feuchtigkeit und aus kleinen Fältchen werden richtige Falten. Lesen Sie, was Sie dagegen unternehmen können.

Pflegen Sie Ihre Haut

Die Haut verändert sich im Laufe unseres Lebens: Etwa ab dem 40. Lebensjahr nimmt die Talgproduktion der Haut stark ab und die Fettschicht unter der Haut wird immer dünner. Jetzt kommt es darauf an, dass Sie Ihre Haut richtig pflegen. Den Alterungsprozess der Haut vollkommen aufzuhalten, ist nicht möglich. Allerdings können Sie sich mithilfe der richtigen Hautpflege sehr lange ein schönes, jugendliches Hautbild bewahren. Gönnen Sie Ihrer Haut Pflegecremes, die nicht nur Feuchtigkeit spenden, sondern auch Fett und spezielle Anti-Aging-Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Co-Enzym Q10 und Rentinol enthalten. Hersteller wie Nivea haben entsprechende Pflegeprodukte im Programm. Nach den Wechseljahren verliert die Haut noch mehr Feuchtigkeit. Das Bindegewebe wird schwächer und die Haut weniger straff. Besonders wichtig ist jetzt die richtige Nachtpflege, da sich Ihre Haut  regeneriert, während Sie schlafen.

Ein gesunder Lebensstil fördert ein jugendliches Aussehen

Nicht nur die richtigen Pflegeprodukte unterstützen Ihre Haut bei der Regeneration, auch ein gesunder Lebensstil sorgt für ein jugendliches Aussehen. Sie sollten beispielsweise auf eine gesunde Ernährung achten und viel Vitamine zu sich nehmen. Die Vermeidung von Stress und regelmäßiger Sport können ebenfalls viel für das Aussehen Ihrer Haut tun. Aber auch regelmäßige Saunabesuche, Trockenbürstenmassagen und Wechselduschen können ein wahrer Jungbrunnen für die Haut sein. Und Gesichtsmassagen fördern nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch die Gesundheit Ihrer Haut.

Achten Sie auf Ihre Gesundheit

Ab 40 kommt es besonders darauf an, dass Sie auf einen gesunden Lebensstil achten. Gesunde Ernährung und wenig Stress helfen nicht nur Ihrer Haut, sondern dem ganzen Körper, gesund und fit zu bleiben. Treiben Sie zudem regelmäßig Sport und cremen Sie Ihre Haut täglich ein. Auf diese Weise bleibt Ihre Haut lange gesund und schön.

Bildquelle: Christian Fickinger – Fotolia