Stimmiges Angebot: Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler

21. April 2011 Aus Von Linda

Die sieht ja elegant aus: Der Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler gehört zu den teilintegrierbaren Haushaltsgeräten der neuesten Generation. Geschirrspüler.Info berichtet über die Vor- und die Nachteile dieser Spülmaschine, die deutlich über 400 Euro derzeit kostet.

Fangen wir doch gleich mal bei den Kosten an: Der Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler ist in die Energieeffizienzklasse A eingestuft und hat mit einem Verbrauch von 12 Litern Wasser und einem Stromverbrauch von 1,05 kw/h eine recht effiziente herangehensweise. Wer der Sensortechnologie vertraut, bei der die Verschmutzung des Wassers gemessen wird und danach dann die Temperatur und Wassermenge einreguliert wird, kann den Wasserverbrauch sogar auf bis zu 10 Liter senken. Damit dürften die Energiekosten jährlich noch unter den 191 Euro liegen. Das ist im Vergleich mit anderen Spülmaschinen schon mal ein guter Wert. Weil der Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler aber nur 12 Maßgedecke fasst, ist die Gesamt-Effizient nicht ganz so hoch wie bei anderen Haushaltsgeräten, die bis zu 14 Maßgedecke unterbekommen.

Der Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler – mit toller Ausstattung

Um dem Dreck richtig auf den Leib zu gehen, hat der Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler eine wirklich umfassende Ausstattung: Das beginnt beim höhenverstellbaren Oberkorb mit klappbaren Tassenhaltern, im Unterkorb lassen sich die Stacheln von vier Tellersegmenten umklappen, so das die Töpfe ideal platziert werden können. Apropos Töpfe: Dem Schmutz geht der Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler gleich mit zwei Maßnahmen zu Leibe: Im Unterkorb gibt es Druckdüsen, die mit dem PowerClean System die Soßenresten mit Power zu Leibe gehen. Dazu gibt die Steam Technologie noch heißen Wasserdampf, damit sich alles löst. Im Hygiene+ Programm werden so auch noch die Bakterien vernichtet.

Spülen nach Bedarf – der Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler

Und wer möchte, kann mit der Multizone-Funktion wahlweise nur im Oberkorb oder im Unterkorb spülen. Dazu gibts ein 70-Grad Intensiv-Programm, und auch Multitabs sind kein Problem für diese Spülmaschine. Dazu kommt ein Express-Programm für leicht verschmutzes Geschirr mit 40 Grad in 30 Minuten und ein sparsames Bio-Normal Programm, welches aber länger benötigt. Sicher vor Wasserschäden ist der Käufer des Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler mit dem Aqua Stop. Das Arbeitsgeräusch ist 47 dB – schön leise.

Fazit zum Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler

Bei den teilintegrierbaren Spülmaschinen gehört der Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler zu den am Besten ausgestatteten Haushaltsgeräten. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist stimmig.

Technische Daten des Bauknecht GSI 4619 Geschirrspüler

Anzahl Maßgedecke: 12

Stromverbrauch pro Spülgang: 1,05 kw/h

Wasserverbrauch pro Spülgang: 12 Liter

Energieeffizienzklasse: A

Reinigungswirkung: A

Trocknungswirkung: A

Lautheit (Störgeräusch): 47 dB

Bauart: teilintegrierbar
Programme/Spültemperaturen: 1 Sensor-Programm im Temperaturbereich 60-70 °C
Vorspülen
Express-Programm 40 °C, 30 Min
Sensor-Programm 60 °C – 70 °C mit Steam-Funktion
Bio-Normal-Programm 50 °C
Intensiv-Programm 70°C
Hygiene+ Programm

Stromkosten pro Jahr*: 95 Euro

Wasserkosten pro Jahr**: 96 Euro

* 25 Cent pro kw/h

** 0,22 Cent pro Liter

(Werbung)