Schuhe und Teppiche von Kaugummi befreien

Schuhe und Teppiche von Kaugummi befreien

10. Januar 2014 Aus Von Linda

Der Artikel gibt Tipps zum Entfernen von Kaugummis. Man wartet an der Fußgängerampel und schon ist man in einen Kaugummi getreten. Euch ist das auch schon einmal passiert? Kein Wunder, denn gerade da, wo viele Menschen unterwegs sind, liegen viele ausgespuckte Kaugummis. Da sie eine hohe Klebekraft besitzen, bleiben Sie meist hartnäckig an unseren Schuhen oder daheim sogar im Teppich haften. Ich verrate euch, wie ihr Kaugummiflecken rückstandslos entfernen könnt.

Kaugummi mit Eiswürfeln zu Leibe rücken

Wenn ihr den Kaugummi nicht ohne Hilfsmittel von eurem Schuh entfernen könnt, rate ich euch, ihn verpackt für circa 20 Minuten in euer Gefrierfach zu legen. Die Folge: Dank der Minusgrade gefriert der Kaugummi und lässt sich somit anschließend unkompliziert vom Schuh ablösen oder -kratzen. Falls ihr den Kaugummi an eurem Schuh nicht rechtzeitig bemerkt habt und er nun euren Teppich verklebt, könnt ihr auch diesen Fleck mittels Eis entfernen. Hierzu legt ihr einen Eiswürfel auf den Fleck und lasst den Kaugummi gefrieren. Soll der Teppich nicht feucht werden, legt ihr einfach zwischen Eiswürfel und Teppich ein Stück Frischhaltefolie oder packt den Eiswürfel in eine Plastiktüte ein. Die Kälte härtet in der Folge den Kaugummifleck aus, sodass ihr ihn problemlos entfernen könnt.


Inhaber des Bildes: Diezer – Fotolia