Schlank, straff und um Jahre verjüngt: Wie Sport dem Körper gut tut

Schlank, straff und um Jahre verjüngt: Wie Sport dem Körper gut tut

31. Mai 2013 Aus Von Linda

Artikelgebend sind Sportarten in der freien Natur. Sport ist gesund, so viel weiß mittlerweile jeder. Aber Forscher der Medizinischen Hochschule in Hannover haben herausgefunden, dass regelmäßige Bewegung auch dem frühzeitigen Altern vorbeugt. Regelmäßige Bewegung ist also gerade bei sitzenden Tätigkeiten nicht nur in ihrem Interesse. Auch ihr Arbeitgeber hat langfristig einiges davon, Sie in Bewegung zu setzen.

Sportler sind fitter

Ob sie nun Fahrradfahren oder sich für Trekking entschieden haben – die Bewegung in der freien Natur macht Spaß und aktiviert gleichzeitig ihr Herzkreislaufsystem. Dies sorgt für eine bessere Durchblutung ihres Körpers und nicht nur ihre Haut wird es ihnen danken. Muskeln, Sehnen und Knochen werden gestärkt und besser mit Sauerstoff und den nötigen Nährstoffen versorgt. Gleichzeitig werden Reparaturen im Körper erleichtert, was letztlich dazu führt, dass sie um einige Jahre jünger aussehen werden. Sie sind nicht nur heute fitter und attraktiver, sie bleiben es auch.

Sportler sind gesünder

Untersuchungen der Harvard Medical School zeigen auch, dass regelmäßiger Sport das Immunsystem stärkt und sie somit seltener und kürzer krank sind. Dieser Effekt ist sogar noch deutlich stärker als eine gesunde Ernährung. Aber Sportler haben auch seltener psychische Erkrankungen, wie Depressionen oder das Burn-out-Syndrom, die in den letzten Jahrzehnten erheblich zugenommen haben. Krankenkassen haben die Zeichen der Zeit bereits erkannt und setzen immer mehr auf Vorsorge statt teure Behandlungen.

Bewegung bei der Arbeit

Viele Arbeitgeber sind bereits überzeugt, dass Bewegung bares Geld spart. Einige sind deshalb schon so weit, Arbeitszeit dafür zu opfern. Während lange über gemeinsamen Frühsport in Fabriken gelächelt wurde, sind Wissenschaftler schon lange vom Nutzen überzeugt. Wie wär es mit gemeinsamen Nordic Walking der Abteilung am Morgen? Oder ein Volleyballteam der Firma? Mit etwas Glück und den richtigen Argumenten können Sie ihren Chef bestimmt davon überzeugen, atmungsaktive Kleidung wie die Columbia Sportswear für diejenigen anzuschaffen, die mit dem Fahrrad ins Büro kommen. So haben alle was davon.


Bildquelle: Grischa Georgiew – Fotolia