Pflegetipps für schöne Polstermöbel

Pflegetipps für schöne Polstermöbel

28. Mai 2013 Aus Von Linda

Polstermöbel sind stylisch, bequem und momentan sogar richtig modern. Doch wer lange Freude an Couch und Sessel haben möchte, kommt um eine angemessene Pflege nicht herum. Worauf Sie bereits beim Kauf achten sollten und wie Sie Ihre Möbel am besten pflegen, erfahren Sie hier.





Augen auf beim Polsterkauf

Wenn Sie sich dazu entscheiden, neue Polstermöbel anzuschaffen, sollten Sie schon beim Kauf die Augen offen halten. Das kann später viel Arbeit und Ärger ersparen. Achten Sie darauf, Möbel mit pflegeleichten Bezügen zu kaufen. Außerdem sollte man die verschiedenen Polsterkomponenten auseinander- sowie die Bezüge abnehmen können. Perfekt ist es, wenn man diese dann einfach in die Waschmaschine stecken kann. Doch das ist nicht mit allen Bezügen möglich. Auch die Pflegeetiketten sollten in Augenschein genommen werden. Wer sich daran hält, hat länger Freude an den bequemen Polstermöbeln. Grundsätzlich können synthetische Stoffe besser gereinigt werden als Naturfasern.

Regelmäßige Pflege

Natürlich möchte man die Bezüge seiner Polstermöbel nicht jede Woche waschen. Für die alltägliche Pflege reicht eine oberflächliche Reinigung. Die kann mit dem Staubsauger vollzogen werden. Krümel und Staub werden so schnell und effektiv entfernt. Bei empfindlichen Materialien, wie zum Beispiel Velour, sollte die Saugkraft des Staubsaugers auf die niedrigste Stufe gestellt werden. So ist man zwar ein bisschen länger beschäftigt, verursacht aber auch keine unschönen Streifen. Bei kleinen Flecken können die Bezüge auch mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Dieses sollte vorher gut ausgewrungen werden, damit nicht zu viel Feuchtigkeit in die Polsterung gelangt, sondern nur die Bezüge oberflächlich gereinigt werden. Bei hartnäckigen Flecken kann ein fettlösendes Mittel verwendet werden. Ansonsten sollte man besser Abstand von Reinigungsmitteln und Seife halten, da sie Ränder und weitere Flecken verursachen können.

Saubere Polstermöbel

Achten Sie schon beim Möbelkauf auf pflegeleichte Bezüge. Eine Grundreinigung, bei der die Bezüge gewaschen werden, muss nur ab und zu durchgeführt werden. Sorgen Sie jedoch dafür, dass Sie die Möbel ansonsten mit Staubsauger und feuchtem Tuch sauber halten. Dann haben Sie sicher lange Freude daran.

Fotocredit: Alexandre Zveiger – Fotolia