Küche: Modernisieren leicht gemacht

Küche: Modernisieren leicht gemacht

26. November 2013 Aus Von Linda

Küche: Modernisieren leicht gemacht  Die Küche ist jener Ort, wo sich die Familie trifft, um gemeinsam zu essen, Pläne zu schmieden oder Probleme zu diskutieren. Die Küche als lebendiger Ort muss auch einiges im Laufe der Jahre mitmachen. Nicht nur, dass der Dunst vom Kochen seinen Tribut fordert, schon nach mehreren Jahren können Fronten und Oberflächen durch die Nutzung nicht mehr schön aussehen und Küchengeräte kommen rasch in die Jahre. Mit einfachen Mitteln können Sie jedoch ihre Küche in neuem Glanz erstrahlen lassen und eine Investition in energiesparende Küchengeräte lohnt sich meist auch.

Günstig und schnell renovieren

Es ist nicht immer nötig die gesamte Küche zu demontieren und durch eine neue Einrichtung zu ersetzten. Einzelne kosmetische Verbesserungen können viel ausmachen. Griffe, Fronten und Armaturen sind meist am einfachsten zu ersetzen. Sie können die Fronten entweder zur Gänze ersetzten, oft reicht es allerdings, wenn Sie nur die Griffe tauschen und die Oberfläche mit Klebefolie abdecken. Klebefolie gibt es ab wenigen Euro pro Meter, wodurch sie eine große Ersparnis im Vergleich zum kompletten Austausch sind. Folien gibt es mit unterschiedlichen Mustern und in verschiedenen Farben. Damit ist es zudem möglich Kratzer oder Flecken problemlos zu überdecken.

Energie sparen mit neuen Geräten

Bei der Modernisierung Ihrer Küche sollten Sie überlegen, welche alten Geräte sie durch moderne und effizientere Geräte ersetzen möchten oder ob Sie generell neue Einbaugeräte wie eine Geschirrspülmaschine haben möchten. Viele Geräte sind zwar mit Kosten verbunden, bringen jedoch eine große Erleichterung besonders, wenn es sich um einen Haushalt mit vielen Mitgliedern handelt. Ein Geräteaustausch ist besonders bei Geräten über zehn Jahre sinnvoll. Diese sind nicht nur technisch nicht mehr auf dem neuesten Stand, sondern benötigen auch unnötig viel Energie oder sind zu laut. Sie müssen nicht gleich alle Geräte auf einmal austauschen, Sie können diese auch nach und nach tauschen. Dadurch ist die finanzielle Belastung punktuell nicht so groß und Sie können sich genügen Zeit nehmen, einzelne Angebote miteinander zu vergleichen.

Kleine Details mit großer Wirkung

Eine Modernisierung der Küche, z.B. mithilfe von moderne-kueche.com, muss nicht immer mit großen Umbauten verbunden sein. Oft machen kostengünstige Kleinigkeiten wie neue Armaturen oder andere Griffe an den Schränken und Laden optisch viel aus und Sie müssen keine teuren und zeitaufwendigen Arbeiten in Kauf nehmen.

IMG: Dariusz T. Oczkowicz – Fotolia