Heimhandwerker können Strom sparen

26. Februar 2008 Aus Von Linda


Wenn man bei der letzten Energierechnung wieder festgestellt hat, dass man trotz Sparmaßnahmen erneut eine Nachzahlung in Kauf nehmen muss, sollte man sich überlegen, ob man weitere Stromsparquellen im Haushalt entdecken kann.

Neben den Tipp-Klassikern wie auf die Stand-by-Funktion zu achten oder Energiesparlampen kaufen, die inzwischen jeder Stromanbieter auf seiner Homepage etabliert hat, um sein Image aufzupolieren, gibt noch viele kleine Maßnahmen, die man ergreifen kann, die in ihrer Summe zum Energiesparen und somit zum Geldsparen beitragen. Geschickte Heimhandwerker können diese Vorschläge ohne Probleme selbst umsetzen.

Strom lässt sich schon bei der Farbgestaltung der Zimmer sparen. Steht also eine Renovierung der Räume an, sollten die Farben in helleren Tönen gewählt werden. Helle Farben reflektieren das natürliche Sonnenlicht besser, dies führt zunächst zu einer besseren, aber auch längeren Ausleuchtung der Räume. Das subjektive Gefühl des Abdunkelns wird abgeschwächt – man schaltet wesentlich später das Licht ein. Ein anderer Tipp ist der Einbau von Bewegungssensoren für Licht in Räumen und Fluren, die nicht so häufig genutzt werden. Wird das Lichtintervall dort kurz gewählt, schaltet sich das Licht wieder automatisch ab. Das ständige lästige Ausschalten des Lichtes in einer Abstellkammer oder im Flur entfällt – stundenlanges Brennen des Lichtes wegen des vergessenen Ausschaltens ist erfolgreich verhindert.

Der Einbau von Lichtdimmern kann zusätzlich Stromsparen helfen. Beim Fernsehen oder Essen muss man nicht auf die volle Lichtleistung der Lampen zurückgreifen als beispielsweise beim Lesen eines Buches oder Arbeiten. Mit einem Dimmer reduziert man die Leistung ein wenig und senkt automatisch den Stromverbrauch. Somit wird schnell aus teurem der billige Strom.

Viele solcher Heimwerker-Maßnahmen haben einen kleinen Anteil am Stromsparen im Haushalt. Außerdem sollte man unbedingt jährlich einen Tarifvergleich vornehmen, um sicher zu gehen, keine vermehrten Kosten durch einen teuren Stromanbieter zu haben.