Gesunde Küche muss nicht kompliziert und teuer sein

Gesunde Küche muss nicht kompliziert und teuer sein

18. August 2012 Aus Von Linda

Gesunde Küche muss nicht zwangsweise teuer und kompliziert sein. Auch wenn Fleisch in vielen Fällen bereits billiger ist als manche Gemüsesorten ist es ganz einfach und schnell ein köstliches gesundes Essen für die ganze Familie zu bereiten. Zwei Rezepte mit und ohne Gemüse für gesunde Küche zum selber kochen finden Sie hier.

Dinkelvollkornspaghetti mit Aglio e olio

Spaghetti mit Aglio e olio sind ein perfektes Rezept, das nicht nur schnell zubereitet ist, sondern auch sich auch ohne Probleme an eine große Gästezahl anpassen lässt. Nach Belieben können Sie die Dinkelvollkornspaghetti natürlich durch normale Spaghetti ersetzen.
Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Dinkelvollkornspaghetti
  • 8 EL natives Olivenöl
  • 5 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 6 EL gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Frischer Parmesan

Zubereitung:
Kochen Sie die Dinkelvollkornspaghetti in reichlich Salzwasser bissfest. Währenddessen erwärmen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und lassen Sie den Knoblauch einige Minuten bei geringer Hitze anbraten. Achten Sie jedoch darauf, dass der Knoblauch nicht zu heiß wird, da er sonst bitter schmeckt. Im Anschluss das Knoblauchöl mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Nudeln abgießen und zum Öl in die Pfanne geben, mit gehackter Petersilie bestreuen und vorsichtig vermengen. Nach dem Aufteilen auf die Teller mit frisch gehobeltem Parmesan bestreuen.

Bunter Gemüseeintopf aus dem Ofen

Der bunte Gemüseeintopf benötigt zwar etwas Zeit, da er lange im Ofen garen muss, die Zubereitung selbst geht jedoch einfach und schnell. Das verwendete Gemüse können Sie natürlich nach Ihren Vorlieben oder der Verfügbarkeit beliebig abwandeln.
Zutaten für 2 Portionen:

  • 200 g gelbes Kürbisfleisch (z. B. Spaghettikürbis)
  • 200 g rotes Kürbisfleisch (z. B. Muskatkürbis)
  • 2 Hände Buschbohnen
  • 1/2 roter Paprika
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Kohlrabi
  • 1/2 weißer Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Majoran
  • 1/8 L Wasser
  • 1/16 L Olivenöl
  • 1/16 L Weißwein
  • Salz und Pfeffer, Kräuter nach Belieben

Zubereitung:
Alle Gemüsesorten putzen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in eine flache Auflaufform geben. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls in nicht zu kleine Stücke zerteilen und zum Gemüse geben. Das Gemüse vorsichtig mit den Kräutern vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend das Gemüse mit Wasser, Öl und Weißwein aufgießen. Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und im Ofen bei 150 °C zwischen 45 und 60 Minuten garen lassen.

Gesunde Rezepte, die wenig kosten und schnell gelingen

Gesunde Küche hat den Ruf kostspielig und kompliziert zu sein, dies trifft jedoch nur bedingt zu, denn zahlreiche gesunde Rezepte lassen sich im Handumdrehen mit preisgünstigen Zutaten herstellen. Lassen Sie sich die gesunden Gerichte schmecken!

Bild: George Dolgikh – Fotolia.com

 

Werbung