Exzellent ausgestattet: AEG 55002 Geschirrspüler

5. April 2011 Aus Von Linda

Dieses Haushaltsgerät hat sich bei der Stiftung Warentest bewährt: Der AEG 55002 Geschirrspüler konnte sich mit einer Note von 2,4 auf dem zweiten Platz des aktuellen Vergleichs der Verbraucherschützer platzieren. Geschirrspüler info sagt, was dieses Haushaltsgerät auszeichnet.

Der AEG 55002 Geschirrspüler kommt mit der geballten Kompetenz des Markenherstellers: Dazu gehört nicht nur eine besonders effiziente Technik des teilintegrierbaren Haushaltsgerätes, sondern das bisschen mehr. Mit einer besonders hohen Flexibilität ist es beim AEG 55002 Geschirrspüler besonders einfach, jede Art von Tellern, Tassen, Töpfe oder Kochlöffel im Inneren des Haushaltsgerätes unterzubringen. Schade nur, dass das Fassungsvermögen bei 12 Maßgedecken begrenzt ist – damit ist die AEG 55002 Geschirrspüler im Vergleich mit anderen modernen Spülmaschinen etwas klein. Für eine Familie reicht dies aber vollkommen aus. Und die dürfte sich über das Arbeitsgeräusch, welches 47 dB beträgt, auch freuen. Das ist zwar nicht ultra-leise, aber damit gehört die AEG 55002 Geschirrspüler zu den recht dezenten Haushaltsgeräten.

Der AEG 55002 Geschirrspüler – gute Einräummöglichkeiten

Und um Teller, Tassen und Töpfe in diese Spülmaschinen einzuräumen, hat gibts im Unterkorb zum Beispiel den XXL-Rahmen. Natürlich sind die Tellerhalter hier klappbar, und in die Staufläche ist so konstruiert, dass extrem viel Platz ist. Neben dem Besteckkorb gibt es auch eine Ablage für das Kochgeschirr – also Schöpfer, lange Messer und Kochlöffel. Der Oberkorb ist auch beladen leicht höhenverstellbar. Hier kann man neben den vier klappbaren Tassenhaltern auch Weingläser sicher unterstellen. Dabei können hier kleinere als auch größere Teller in den speziell geformten Haltern untergebracht werden. Noch besser: Der AEG 55002 Geschirrspüler hat ganz oben noch einen dritten Spülarm.

So trocknet der AEG 55002 Geschirrspüler

Neben der Waschleistung zählt auch die Trockenleistung einer Spülmaschine. Zwar wird die von fast allen Herstellern immer mit der Höchstklasse A angegeben, aber in der Praxis zeigt sich, dass diese Versprechungen nicht immer gehalten werden. So befand die Stiftung Warentest, dass der AEG 55002 Geschirrspüler nur „mittelmäßig“ spült und trocknet. Und das wirft auch angesichts des hohen Preise von 650 Euro doch ein negatives Licht auf diese sonst gut ausgestattete Spülmaschine: Denn mit Startzeitvorwahl und Aqua Stop ist die Ausstattung sonst umfassend.

Fazit zum AEG 55002 Geschirrspüler

Eine exzellent ausgestattete Spülmaschine, die bei der Kernkompetenz, nämlich Spülen und Trocknen, aber nicht ganz überzeugen kann.

Technische Daten des AEG 55002 Geschirrspüler

Anzahl Maßgedecke: 12

Stromverbrauch pro Spülgang: 0,99 kw/h

Wasserverbrauch pro Spülgang: 10,8 Liter

Energieeffizienzklasse: A +

Reinigungswirkung: A

Trocknungswirkung: A

Lautheit (Störgeräusch): 47 dB

Bauart: teilintergrierbar

Programme/Spültemperaturen: Auto 40-65°, Intensiv 70 °C, 60 Grad 30 Minuten, Vorspülen, Beladungssensor, Multi-Tabs

Stromkosten pro Jahr*: 90 Euro

Wasserkosten pro Jahr**: 86 Euro

* 25 Cent pro kw/h

** 0,22 Cent pro Liter

(Werbung)