Erste im Test: Beko DSN 6634 Geschirrspüler

1. April 2011 Aus Von Linda

Sie suchen wirklich einen hervorragenden Geschirrspüler? Das muss nicht unbedingt unbezahlbar sein. Das beweist eindrücklich der Beko DSN 6634 Geschirrspüler. Er konnte im aktuellen Test der Stiftung Warentest die Konkurrenz schlagen und sich auf den ersten Platz festsetzen. Geschirrspüler Info stellt den Testsieger vor.

Im Test der Stiftung Warentest im April 2011 nahmen die Verbraucherschützer insgesamt elf teilintegrierbare Spülmaschinen mit ins Labor. Sie wollten wissen, wie sich diese in der Einbauküche ganz dezenten Haushaltshelfer in der Praxis schlagen. Und dabei konnte der Beko DSN 6634 Geschirrspüler wirklich mit Abstand brillieren. Nicht nur, weil seine Spül- und Trockenleistung wirklich gut war, sondern auch, weil er mit einem Arbeitsgeräusch von 44 dB auch noch zu den sehr leisen Abwaschhelfer zählt. Leicht Schwächen zeigte der Beko DSN 6634 Geschirrspüler nur im Kurzprogramm, wo das Geschirr natürlich nicht so exzellent sauber und trocken aus der Spülmaschine kam.

Der Beko DSN 6634 Geschirrspüler – Note 2,2

Mit dieser Performance holte der Beko DSN 6634 Geschirrspüler die Testnote von 2,2. Und auch vom Energieverbrauch her ist diese Spülmaschine wirklich günstig: Mit 10 Liter Wasser und 0,94 kw/h Strom kostet der Beko DSN 6634 Geschirrspüler jährlich 165 Euro. Im Vergleich sind das bis zu 400 Euro weniger als die bisher vorgestellten Spülmaschinen. Und das, obwohl mit 13 Maßgedecken auch noch mehr Tassen und Teller in den Beko DSN 6634 Geschirrspüler hineingehen. Und damit auch alles passt, ist zum Beispiel der Oberkorb auch beladen in der Höhe verstellbar, falls doch mal ein großer Pizzateller im Unterkorb eingeräumt werden muss. Schön, dass oben es vier klappbare Tassenhalter gibt. Auch die Stacheln für die Teller sind einfach umzuklappen.

Mit Startzeitvorwahl – der Beko DSN 6634 Geschirrspüler

Dazu kommen noch Schmankerl in der Ausstattung wie die stufenlose Startzeitvorwahl bis 24 Stunden, ein Wasserstop-System und die vielen Programmoptionen. Es gibt auch die halbe Beladungs-Funktion beim Beko DSN 6634 Geschirrspüler, dazu die Multi-Tab-Taste und die LED-Anzeige, die sowohl vor Salz- als auch vor Klarspülermangel warnt. Auch die Restzeit wird beim Beko DSN 6634 Geschirrspüler angezeigt.

Fazit zum Beko DSN 6634 Geschirrspüler

Wer richtig rechnet, dem dürfte schnell klar werden, dass die Beko DSN 6634 Geschirrspüler ein sehr gutes Geschäft ist. Mit dem niedrigen Strom- und Wasserverbrauch und der von Stiftung Warentest belegten Leistung liegt diese Spülmaschine ganz vorn.

Technische Daten des Beko DSN 6634 Geschirrspüler

Anzahl Maßgedecke: 13

Stromverbrauch pro Spülgang: 0,94 kw/h

Wasserverbrauch pro Spülgang: 10 Liter

Energieeffizienzklasse: A

Reinigungswirkung: A

Trocknungswirkung: A

Lautheit (Störgeräusch): 44 dB

Bauart: teilintergrierbar

Programme/Spültemperaturen: Auto 40-65°, Intensiv 70 °C, Schnell & Sauber 65°C, Spar 50 °C, Mini 30 Minuten, 35 °C, Vorspülen, halbe Beladung, Multi-Tabs

Stromkosten pro Jahr*: 85 Euro

Wasserkosten pro Jahr**: 80 Euro

* 25 Cent pro kw/h

** 0,22 Cent pro Liter

(Werbung)