Der Geschirrspüler SMV69M80EU von Bosch ist Testsieger bei Stiftung Warentest

6. Mai 2013 Aus Von Linda

Die Stiftung Warentest hat für das Vergleichsportal test.de im Jahr 2012 wieder einmal Geschirrspüler genauer unter Beobachtung genommen. Im Test waren im Jahr 2012 ganze 18 vollintegrierbare Geschirrspüler, die mit einer Breite von 60 cm zu den kompakteren Modellen zählten. Überraschende Testergebnisse konnten ebenso ermittelt werden, wie auch der Testsieger, der Bosch Geschirrspüler SMV69M80EU konnte sich im direkten Vergleich durchsetzen. Mit dem Urteil der Stiftung Warentest konnte sich Bosch wieder einmal gegenüber zahlreichen Mitanbietern durchsetzen, das Produkt: SMV69M80EU konnte im Test vor allem durch den niedrigen Wasser- und Stromverbrauch, das leise Arbeiten und die hervorragenden Ergebnisse überzeugen.

Niedrige Verbrauchswerte und maximale Sicherheit

Der Geschirrspüler SMV69M80EU von Bosch konnte sich mit dem geringsten Verbrauchswert aller getesteten Spüler durchsetzen. Insgesamt 18 Geschirrspüler wurden getestet, von denen der Geschirrspüler SMV69M80EU mit der Bestnote 1,8 das beste Testergebnis erzielen konnte. Der Geschirrspüler arbeitet nicht nur sehr sicher und leise, sondern kann insbesondere auch durch Handhabung und Qualität überzeugen. Die hervorragenden Umwelteigenschaften machen vollintegrierbaren zu einem echten „Energiewunder“, nicht nur der geringe Wasser- sondern auch der geringe Stromverbrauch sprechen für das Produkt. Durch die Zugehörigkeit zur Energie-Effizienz-Klasse
A+++ kann der Bosch Geschirrspüler SMV69M80EU gegenüber einem Modell der Klasse A mit einer Energieersparnis von 30% punkten. Das geräuscharme Spülen ist mit dem Geschirrspüler SMV69M80EU von Bosch immer gegeben, bei nur 42 dB arbeitet das Modell sehr leise im Betrieb. Stiftung Warentest bescheinigt dem Modell hier das Prädikat „sehr leise“, höchste Geräuschdämmung kann der intelligenten Konzeption des Gerätes verdankt werden.

Zahlreiche technische Highlights

Der AquaSensor im Geschirrspüler SMV69M80EU von Bosch kontrolliert über einen Lichtstrahl das Spülwasser. Der Geschirrspüler stellt auf diesem Weg nicht nur die Art und die Stärke der Geschirrverschmutzung fest, sondern steuert auch den Wasserverbrauch und die Anzahl der Spülgänge.
Durch die innovative Zeolith-Technologie wird während dem Trocknen nur sehr wenig Energie benötigt. Der Stromverbrauch kann auf diesem Weg erheblich gesenkt werden.
Durch die integrierte VarioSchublade Plus bietet der Geschirrspüler SMV69M80EU noch mehr Platz, Schneebesen, Schöpfkellen und Besteck können problemlos in den Geschirrspüler gepackt werden. Absenkbare Seitenflächen sorgen dafür, dass auch kleine Geschirrteile im Geschirrspüler SMV69M80EU untergebracht werden können.